Benedikt Kapteina

Johannes-Rau-Haus

Goetheplatz 11

45964 Gladbeck

Geboren wurde Benedikt Kapteina im April 1992 in Gelsenkirchen und studierte Volkswirtschaftslehre und Politikwissenschaft. Aktuell forscht er im Rahmen seiner Doktorarbeit zur politischen Verantwortung von Unternehmen an einer Wirtschaftshochschule. Benedikt ist seit 2010 Mitglied der SPD.

Persönliches:

Ich bin in Gelsenkirchen geboren und dennoch waschechter Gladbecker. Das habe ich meinen Eltern zu verdanken, die mich ins schöne Butendorf mitnahmen. Nach dem Abitur studierte ich Volkswirtschaftslehre und Politik. Aktuell arbeite ich an meiner Doktorarbeit im Bereich Unternehmensethik und Controlling an einer Wirtschaftshochschule. Hier befasse ich mich mit der politischen Verantwortung von Unternehmen. Neben meinem Studium war ich u. a. für ein Chemieunternehmen, eine Unternehmensberatung, drei große Automobilhersteller und eine Geschäftsbank tätig.

Es verwundert also nicht, dass mein Interesse der Wirtschaftspolitik gilt. Hier bietet unser Ruhrgebiet noch viel Potenzial. Ich setze mich dafür ein, unser Revier fit für die Zukunft zu machen. Dafür brauchen die Menschen gute und sichere Arbeit. Vieles hat sich verändert und vieles ist in Bewegung – der Strukturwandel ist noch lange nicht abgeschlossen. Lasst ihn uns gestalten!

Fit halte ich mich mit Laufen und Schwimmen. Fußball verfolge ich lieber aus der Zuschauerperspektive. Zeit für Freunde und für die Familie muss auf jeden Fall sein, egal wie stressig die Woche ist.

Politisches Engagement:

  • Mitglied seit dem 01.04.2010
  • Sachkundiger Bürger im Jugendhilfeausschuss der Stadt Gladbeck
  • Vorsitzender der Jusos Gladbeck
  • Mitglied im Vorstand des Juso Kreisverbands Recklinghausen
  • Stellv. Vorsitzender des SPD Ortsvereins Gladbeck-Butendorf
  • Mitglied im Vorstand der AfA Gladbeck